FLIESSGRENZEN­MESSPRÜFSTAND


Dieser, von EST im Rahmen eines Kundenauftrags entwickelte Prüfstand, wird für die Untersuchung von Schraubverbindungen im Bereich Radbefestigung bei Kraftfahrzeugen eingesetzt. Für diesen Einsatzfall entwickelte EST u. a. eine sogenannte Messnabe mit integrierter Sensorik. Mit Hilfe dieser und nachgeschaltener Systemverstärker kann über ein EST-Systemsoftwarepaket das Verhalten des kompletten Schraubverbundes beobachtet werden. Dies ist notwendig, um Belastungen der Schraubverbindung zu simulieren, wie sie sich während der Fahrt ergeben.

Der EST-Leistungsumfang

  • Mechanik komplett, Projektierung, Konstruktion, Fertigung und Montage
  • Schraub- und Messtechnik, Projektierung, Programmierung und Parametrierung
  • Verfahrenstechnische Untersuchungen
  • Dokumentationssystem für die Ergebnisse der Verfahrenstechnik
  • Steuerungstechnik, Projektierung und Ausführung
  • integrierte Software für Fernwartung