flexaccu


Hard- und Software-Entwicklung für ein Funkmodul mit WLANTechnologie (WLAN 802.11b/g 2,4GHz) für Akku-Schraubwerkzeuge. Dieses von EST entwickelte Funkmodul wurde im Rahmen eines F+EProjekts für einen Kunden entwickelt. Nachfolgend einige technische Informationen zur Entwicklung:

  • WLAN 802.11b/g 2,4 GHz
  • Multilayer
  • bis max. 16 Stück Schrauber an einer Mastereinheit anschließbar
  • jeder Schrauber hat eine eindeutige ID (z. B. 0345001)
  • Betriebsart „Sleepmodus“ für Schonung der Akkukapazität
  • integrierte Schnittstellen: Barcodescanner, Display, akustischer Signalgeber
  • temporäre Speicherung der Daten auf dem Funkmodul, falls keine Funkverbindung besteht (z. B. bei Verschraubungen im Fahrzeuginneren („Faradayscher Käfig“)
  • Akkuwechsel ohne Verlust der Daten
  • zentrale Parametrierung und Visualisierung